Home > Human Factors history and studies > Alphonse Chapanis

Alphonse Chapanis

Ein Kollege sagte mir diesen Namen und verwies darauf, dass Alphonse Chapanis die Tastatur des heutigen Tastentelefons und auch Handys entworfen hat. Mir sagte der Name rein gar nichts und so begann ich, neugierig geworden, zu recherchieren. Alphonse Chapanis muss die Anfänge der Ergonomie maßgeblich geprägt haben, auch veranstaltete er viele Vorlesungen zum Thema, Kurse und unterstützte die American Psychology Gesellschaft. Seine Liste an Ergonomiestudien und Konsultationen zu denen er gerufen wurde ist ellenlang und reicht über weite Bereiche von militärischen System bis zur Softwaretechnik von IBM.

Die Anfänge der Ergonomie finden sich im militärischen Bereich zur Zeit des zweiten Weltkriegs. Hier genügte es nicht mehr den Mensch an die Technik anzupassen, sondern umgekehrt zu überlegen, wie die Technik den Menschen besser unterstützt. Maßgebliche Themen der Verbesserung waren Flugzeug Cockpits, Schiffscockpits und Radarsystem. Das Militär, wenngleich nicht allen der Nutzen klar war, machte viele Gelder locker. So manch ein hochrangiger Offizier meinte ein gutes Design gleich auf den ersten Blick erkennen zu können. Dennoch konnten mit dem verfügbaren Geld ganze Schifsbrücken in einem Simulationscenter nachgebaut werden und mit Geduld und Studien Skeptiker überzeugt werden, dass die Nutzbarkeit über gutes Design entscheidet.

Advertisements
  1. No comments yet.
  1. No trackbacks yet.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: